Staub und Schmetterlinge

Gedanken, Poesie 23. August 2014

„If there were no change, there would be no butterflies.“

Was für ein schöner Spruch, welch einfache Logik. Und doch hassen wir sie manchmal – die Veränderung. Warum nicht an Altbewährtem festhalten, wenn es doch immer so gut funktioniert hat?! Kurz den Staub abwischen und schon glänzt das Foto vergangener Tage wieder fast wie neu. Achja, es könnte alles so herrlich einfach sein…

_DSC1147

Aber auch so schrecklich langweilig! Wir werden alle älter, größer, reifer und jeden Tag wird eine neue Seite von dem Rest unseres Lebens beschrieben. Welche Geschichte wir am Ende lesen werden, steht – zum Glück – in ungewissen Sternen.

Manchmal, da hat man jedoch das Gefühl, dass der Stift schneller geschwungen wird als zuvor. Es gibt Momente da scheint die Zeit zu rennen und alles verändert sich. „Wie, so sah ich vor einem Jahr noch aus?!“ „Oh mein Gott, was ich da anhatte!“ Zeilen, die gewiss jedem schon mal durch den Kopf gegangen sind.

_DSC1213

_DSC1196

Und das ist gut so! Denn peinlich pubertäre Geschmacksverirrungen sind auch ein Zeichen dafür, dass wir uns wandeln. Dass wir nicht stehen bleiben, sondern an unseren Aufgaben wachsen, Probleme überwinden und Ziele erreichen.

Ich habe – noch bis vor einem Jahr – nicht den leisesten Schimmer von Photoshop, InDesign und Co gehabt. Meine Kamera stand – ich gebe es zu – noch im Automatikmodus und ich war der felsenfesten Überzeugung, dass eine Unschärfe-Vignette der allerletzte Schrei in der Bildbearbeitung ist.

_DSC1093

Ja, wir verändern uns. Mal in kleinen Schritten, mal in Riesensprüngen, aber immer in jedem Augenblick. Und auch wenn ich mich manchmal gerne zurücklehnen, an Altem festhalten und Staubwischen will, weiß ich dass das Leben Veränderung braucht. Denn sonst würde es schließlich auch keine Schmetterlinge geben und das wäre wirklich traurig.

_DSC1229

von

Bloggerin, Fotografin und Geschichtenerzählerin. Entdeckerin in einer Welt voller Wunder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s