Letztes Kapitel

Gedanken

Schon wieder ist die Zeit geflogen. Die Tage haben einander in bahnbrechender Geschwindigkeit gejagt und das Leben scheint erneut wie ein Kurzfilm. Und nun stehen wir hier vor den letzten Seiten des Buches 2014. Vor dem letzten Kapitel. Was erwartet man üblicherweise von dem Ende einer Geschichte?

Suchen wir den unvergleichlichen Höhepunkt, der uns atemlos zurücklässt? Das rosarote Happy-End und mit ihm die Gewissheit, dass doch noch alles perfekt wird? Das offene Ende voller ungeklärter Fragen und tausenden von Möglichkeiten? Den unerwarteten Wendepunkt, der alles bisher Geschehene in ein völlig fremdes Licht rückt? Oder wollen wir gar keinen Abschluss, sondern einfach nur ein „Fortsetzung folgt…“ ?

Manchmal wünsche ich mir, dass die Seiten schon beschrieben sind und ich einfach nur noch nach ihnen leben muss. Denn es gibt da diese Tage, an denen es schwierig ist, die richtigen Worte zu finden. Da weiß man nicht, wie man sich an einer Weggabelung entscheiden soll. Vielleicht ist man auch im Kreis gelaufen oder steckt in einer Sackgasse fest. In solchen Augenblicken benötigt es Mut, den Stift zu führen.

DSC_0753

Doch ich schreibe immer weiter. Wort für Wort und Seite für Seite. Und bald muss ich mich für ein Ende entscheiden. Für dieses Jahr und dieses Buch. Vielleicht weiß ich ja schon längst, worauf es hinausläuft. Und vielleicht wird es auch gar kein Ende geben, sondern nur einen neuen Anfang.

Ich werde das letzte Kapitel erst kennen, wenn es geschrieben ist. Doch bis dahin gebe ich den Stift nicht aus der Hand. Denn auch wenn es hin und wieder anstrengend oder schmerzlich ist, möchte ich selbst der Autor meiner Geschichte bleiben. Der Dichter meines Lebens.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s