Leise Kreise

Gedanken, Leben

Es ist schon wieder passiert. Klammheimlich haben sich Lebkuchen, Winterjacken und Weihnachtskugeln in die Verkaufsregale geschlichen, um uns hinterrücks zu überfallen. Die Blätter vor dem Fenster haben letzte Nacht ihr Grün gegen ein buntes Herbstgewand eingetauscht und der Morgenfrost hat die letzten lauen Sommerabende erfolgreich vertrieben. Eigentlich ist alles so wie immer. Auf Frühlingsgefühle folgen Freibadnächte und Herbstlaub wird unter Schneeflocken begraben, bis die Krokusse kommen. Das Leben ist ein ewiger Kreis der Jahreszeiten. Alles wiederholt sich und beginnt von vorn; Eine perfekt einstudierte Sinfonie. Ja, irgendwie scheint sich alles nur um Kreise zu drehen. Der Zeiger der Uhr, die Rennen der Formel1, die CD in der Musikanlage und selbst unsere Erde dreht eine Pirouette nach der anderen.

DSC_0026

DSC_0054

DSC_0113

Nur wir tanzen nicht mit. Die Welt zieht leise ihre Kreise, aber wir laufen weiter geradeaus, um immer wieder anders zu sein. Kein Sommer wird je wieder so wie der Letzte sein. Wir selbst werden nie wieder so wie gestern sein. Vielleicht ist das auch gut so. Vielleicht würden wir einen Drehwurm bekommen oder uns sogar verlieren, wenn wir nur im Kreis laufen würden. Wir brauchen die Veränderung, das Neue und Unerwartete. Es wäre doch schrecklich langweilig, heute schon zu wissen, was morgen geschieht. Wie ein trotziger Nebendarsteller pfeifen wir auf die Sinfonie und singen unser eigenes Lied. Mit diesen schiefen Untertönen klingt das perfekte Stück ein wenig seltsam und gewöhnungsbedürftig. Aber zugleich ist es eine aufregende Melodie, auf die man nur tanzen kann, wenn es aus der Reihe ist.

DSC_0060

DSC_0092

DSC_0108

DSC_0119

Wahrscheinlich würde nur ein außenstehender Beobachter bemerken, dass trotz der Querdenker alles perfekt zusammen passt. Und dass selbst die dickköpfigsten Geradeaus-Läufer die Kreise brauchen. Wir werden uns immer verändern und in einem Jahr um diese Zeit vielleicht eine ganz andere Person sein. Aber dann wird es wieder passieren. Klammheimlich werden sich Lebkuchen, Winterjacken und Weihnachtskugeln in die Verkaufsregale geschlichen haben, um uns hinterrücks zu überfallen. Die Blätter vor dem Fenster werden letzte Nacht ihr Grün gegen ein buntes Herbstgewand eingetauscht haben und der Morgenfrost wird die letzten lauen Sommerabende erfolgreich vertrieben haben. Und eigentlich ist alles so wie immer.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s