Lieder und Liebe

Das diesjährige Weinturm-Open-Air sollte in vielerlei Hinsicht gänzliches Neuland für mich bedeuten. Es sollte mein erstes Festival mit der geliebten Kamera an meiner Seite werden und diesmal meine ich nicht das Einweg-Schätzchen aus dem Drogeriemarkt. Zudem hatte ich mich bis jetzt noch auf kein Musikwochenende gewagt, ohne auch nur einen einzigen Künstler des Line-Ups zu kennen. Und obendrein so fern der Heimat. Doch wie überraschend und anders jene drei Tage wirklich werden sollten, konnte ich zu diesem Zeitpunkt nicht im Geringsten erahnen.

„Lieder und Liebe“ weiterlesen